SHAGADELICA

hier wird alles nur nicht gestottert… shagadings

Mit dem Ersatzakku immer gut versorgt

Im modernen Kommunikationszeitalter werden eine ganze Menge an elektronischen Geräten mitgeführt, die konkrete Abhängigkeiten schaffen. Mobil Telefonieren ist binnen weniger Jahrzehnte zur Selbstverständlichkeit geworden. Ohne das griffbereite Handy fühlen sich viele Menschen schon fast hilflos. Notebook, Laptop und andere Formen tragbarer Computer haben klammheimlich in Schulen, Universitäten und vielen Geschäftsbereichen Einzug gehalten. Solche Utensilien werden bei jeder sich bietenden Gelegenheit am Flugplatz, in Bus und Bahn aus der Tasche gezogen, um ja keine wertvolle Zeit ungenutzt verstreichen zu lassen.

Ärgerliche Auszeiten ohne Ersatzakku
Elektronische Geräte benötigen eine funktionierende Stromversorgung. Die wird fast immer über einen Akku sichergestellt. Bei einem solchen Akkumulator handelt es sich um eine Art wiederaufladbare Batterie. Handelsübliche Batterien vom Typ AA oder Typ AAA, können nicht wieder geladen werden, wenn sie einmal entladen sind und müssen nach ihrem Gebrauch ordnungsgemäß entsorgt werden. Ganz anders sieht das bei der Verwendung vom Akku aus. Diese Energiespeicher sind wiederaufladbar und erlauben teilweise mehrere Tausend Ladezyklen. Das ist in erster Linie abhängig von der Technologie eines Akkus, die dem jeweilig verwendeten Typen zugrunde liegt. Ist der Notebook Akku allerdings entladen, dann wird das Arbeiten für eine ganze Weile zunächst nicht möglich sein.

Regelmäßige Ladezyklen für längere Lebensdauer von Akkus
Daher lohnt es sich über die Anschaffung von einem Ersatzakku nachzudenken. Das ist immer dann eine gute Lösung, wenn ein elektronisches Gerät ständig im Einsatz ist. Es sollte dabei aber darauf geachtet werden, dass die Akkus alternierend genutzt werden. Denn, wenn einer der Energiespeicher für längere Zeit ungenutzt bleibt, verliert er seine Energie durch die sogenannte Selbstentladung. In der Zwischenzeit dominieren Lithium Akkus, die einige wichtige Vorteile gegenüber NiMH- und NiCd Akkus haben. Die Selbstentladung stellt sich bei Nickel Akkus etwas ungünstiger dar. Längere Zeiten ohne Belastung wirken sich zudem ungünstig auf die Lebensdauer aus.

Günstige Akkus online kaufen
Jeder kann selbst Akkus online günstig kaufen. Gerade bei Akkus für Laptop- oder andere tragbare Computer sind günstige Akkus zu haben. Es ist sehr ärgerlich und störend, wenn dem guten Stück unterwegs die Energie ausgeht. Meistens passiert das im ungünstigsten Moment. Ähnliche Probleme ergeben sich gerne mit der Digitalkamera. Es gibt kaum eine Digitalkamera ohne Akku. Natürlich versagt die Stromversorgung ausgerechnet dann ihren Dienst, wenn sich die schönsten Motive zum Fotografieren anbieten. Die erforderlichen Akkus beanspruchen meistens nur wenig Platz, sodass es sinnvoll ist, immer einen Ersatzakku griffbereit zu haben.


Categorised as: Allgemein


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.