SHAGADELICA

hier wird alles nur nicht gestottert… shagadings

Elektro Bikes – akkubetriebene E-Bikes im Trend

Der Mensch wird sich über den Zustand der Natur, aber auch den des eigenen Körpers zunehmend bewusst und sucht vermehrt Alternativen zur oft als unmweltbelastend empfundenen Bequemlichkeit, die ein spritfressendes Auto bietet. Elektro Bikes können hier durchaus eine sehr gute Balance zwischen Umweltbewusstsein, körperlichen Aktivität und Komfort gewährleisten. Sich die große Auswahl verschiedener E-Bikes anzusehen, kann demzufolge gerade für naturliebende Menschen von Nutzen und Vorteil sein.

Wie hoch darf der Preis für Mobilität sein?

Durch das Auto hat die Menschheit eine Freiheit und Mobilität erreicht, die gerne genutzt wird und den Menschen bereichert. Allein: das Autofahren hat neben dem vielen Komfort auch Schattenseiten wie Emission, Lärm und Ressourcenverbrauch. Die Zahl der Produktion von Autos steigt außerdem stetig an, was viele Ressourcen in Anspruch nimmt. Ein Teil der Weltbevölkerung findet in akkubetriebenen Fahrrädern, sogenannten Elektro Bikes, eine Alternative zum Auto, mit der sie trotz alledem zügig und sportlich ihr Ziel erreichen und voran kommen. Dieser Teil findet zunehmend mehr Anhänger. Fakt ist, dass die Emission von Elektro Bikes sehr viel geringer ist als die von, was der Umwelt zugute kommt. Generell ist Elektromobilität ein wichtiges Thema der heutigen Zeit, vor allem hinsichtlich neuen Auto-Technologien.

Anhängerschaft in Deutschland und den Niederlanden
Allein in Deutschland wurden im Jahr 2008 etwa 2,5 % des gesamten Verkaufsvolumens, was schätzungsweise 100.000 Elektrobikes entspricht, verkauft. Man kann geradezu von einem Boom sprechen. Allein ein Plus von 62,5 Prozent zu 2007 und 54 Prozent zu 2008 in den Verkaufszahlen. Nach Schätzungen von ExtraEnergy wurden allein 2011 340.000 Elektrobikes an den Mann in Deutschland gebracht. In den Niederlanden wurden im Jahr 2008 rund 140.000 Elektro Bikes verkauft. Der durchchnittliche Verkaufspreis lag bei 1.900 Euro, was ein Drittel des Gesamterlöses neuer Fahrräder Hollands ausmachte. Um weitere 49 Prozent stiegen die Verkaufszahlen im ersten und zweiten Quartal 2009 mit einem Durchschnittspreis von über 2000 Euro, was einen Anteil von 12 Prozent am gesamten Fahrradverkauf ausmachte.

Reisen mit dem Fahrrad oder E-Bike
Sowohl in Holland als auch in Deutschland gibt es wunderbare Landschaften, die man mit Elektro Bikes befahren und genießen kann. Beispielsweise sind die Voralpen mit vielen Radwegen gespickt. Oder auch die Eifel bietet viele Möglichkeiten für schöne Trips mit dem Fahrrad oder Elektro Bike.Schöne Reisen durch die Natur sind also auch auf eine umweltfreundliche, sportliche und entspannende Art und Weise möglich.


Categorised as: Umwelt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.